Aktivitäten

Was man im Oman unternehmen kann

An Land und in den Bergen

  • Wandern, Bergwandern
  • Golf
  • Felsenklettern
  • Höhlenklettern / -erkundung
  • Vogelbeobachtung (Lagunen)
  • (Nächtliche) Beobachtung von Meeresschildkröten bei der Eiablage
  • Offroad-Touren

Im Wasser

  • Baden, Schwimmen, Schnorcheln
  • Wasserski, Wind- und Kitesurfen
  • Bootsfahrten (z.B. Bade- und Schnorcheltouren, Wal- und Delfinbeobachtung)
  • Hochseeangeln
  • Tauchen / Tauchurlaub (einige der besten Tauchreviere der Welt liegen vor der omanischen Küste, z.B. Fjorde von Musandam, Salalah oder Daymaniyat-Inseln)

In der Wüste

  • Kamelreiten, Wüstensafari
  • „Dune-Bashing“, „Sand-Skiing“
  • Übernachtung in Wüstencamps

Einkaufen

  • Shopping in arabischen Souks oder in modernen Einkaufszentren
  • Typisch omanische Produkte sind z.B. Gewürze, Sandelholz, Myrrhe, Datteln, Parfum, Silberschmuck, Khanjars (traditionelle Krummdolche) und Weihrauch

Veranstaltungen

  • Muscat Festival (Januar / Februar)
  • Salalah Khareef Festival (Juli / August)
  • (Unblutiger) Bullenkampf
  • Kamelrennen
  • Tiermärkte