Referenzen

Hansjörg und Margott P., Hofheim

„An dieser Stelle möchten wir uns nochmals recht herzlich bei Herrn Dr. Möller bedanken. Ganz groß geschrieben die Wörter Vertrauen und Kompetenz. Hervorragende Beratung und Betreuung bis zum Schluss. Wir haben uns jederzeit sicher und wohl in seinen Händen gefühlt und sind ihm sehr verbunden.“

Referenz1

Wir haben uns 2008 in den Oman verliebt und uns dieses wunderschöne Fleckchen Erde für unseren Ruhestand ausgesucht. 2009 ging es an die Planung unseres Hauses im Jebel Sifah Resort, einer wunderschönen Stadtvilla (400 qm/auf 2000 qm Grund) mit Pool und Garten, die 2011 fertig gestellt wurde. Aus gesundheitlichen Gründen haben wir seit dem Jahr 2014 versucht, unsere Villa wieder zu verkaufen. Wer sich mit der arabischen Mentalität und Bürokratie auskennt, wird unser Problem schnell erkennen. Die omanischen Immobilienmakler erwiesen sich als völlig unprofessionell und unzulänglich. Nach einem Jahr vergeblichen Wartens stießen wir in der Zeitschrift Bellevue auf ein Interview mit Herrn Dr. Thorsten Möller zum Thema Immobilien im Oman. Wir kontaktierten Herrn Dr. Möller und es kam zu einem ersten Treffen im November 2015. Aufmerksam verfolgte Herr Dr. Möller unser Anliegen und den Sachverhalt. Von diesem Moment an baute sich eine sehr große Vertrauensbasis auf. Herr Dr. Möller, ein professioneller Kenner des Immobilienmarktes in der arabischen Welt, erhielt sämtliche Unterlagen (Pläne/Bilder/Verträge) von uns und besuchte direkt im Oman unsere Villa, um sich persönlich einen Eindruck vom Objekt zu machen.

Herr Dr. Möller akquirierte Kaufgebote für unsere Immobilie. Ausgestattet mit einer notariellen Generalvollmacht hat er in unserem Namen alles professionell abgewickelt: Die Korrespondenz mit der omanischen Botschaft in Berlin, mit dem Ministry Of Housing im Oman, mit dem Bauträger und dessen Rechtsabteilung. Herr Dr. Möller, sehr erfahren mit der arabischen Mentalität, ging die gesamte Thematik behutsam und äußerst professionell an. Die Kommunikation zwischen ihm und uns war absolut vertrauensvoll und individuell – stets waren wir auf dem aktuellen Stand. Im Dezember 2016 hatte Herr Dr. Möller den passenden Käufer für unsere Villa gefunden. Er erstellte einen Letter of Intent (Absichtserklärung), den der Käufer unterschrieb. Somit waren alle Fakten bis hin zu den Zahlungsmodalitäten im Vorfeld geregelt. Die vollständige Kaufabwicklung und die gesamten Zahlungsströme (inklusive Nebenkostenabrechnungen) wurden von Herrn Dr. Möller geregelt. Pünktlich, wie von ihm avisiert, wurde der Kaufpreis an uns überwiesen.